Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?

Staat
alle gefunden: 32
StaatErstattet der Arbeitgeber meine Kosten für die Wahrnehmung des Vorstellungsgesprächs?
Belgien - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Im Allgemeinen erstattet der Arbeitgeber die Reisekosten nicht.
Bulgarien - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Das geschieht nur sehr selten. Die Fahrtkosten können unter Umständen im Rahmen bestimmter Programme für bei den Arbeitsämtern gemeldete Arbeitslose erstattet werden.
Dänemark - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Die Kosten für die Wahrnehmung des Vorstellungstermins werden nur selten erstattet.
Deutschland - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Manche Unternehmen erstatten die Kosten für die Wahrnehmung des Vorstellungsgesprächs, es gibt dafür aber keine Regel. Sie müssen abwarten, ob Ihnen eine Erstattung Ihrer Kosten angeboten wird.
Estland - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Nein, das ist unwahrscheinlich.
Finnland - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Wahrscheinlich nicht, bei bestimmten Positionen ist dies jedoch verhandelbar.
Frankreich - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Die Kosten der Anreise zu einem Vorstellungsgespräch können von der französischen Arbeitsverwaltung erstattet werden, wenn der Bewerber als arbeitsuchend registriert ist und vor der Fahrt zum Vorstellungsgespräch diese Unterstützung beantragt.
Griechenland - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Das hängt vom Arbeitgeber ab.
Irland - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Es ist angemessen, den Arbeitgeber nach einer Erstattung der Kosten für die Wahrnehmung des Vorstellungstermins zu fragen, doch heutzutage müssen Sie auf die Antwort vorbereitet sein, dass das im Budget nicht vorgesehen ist. In diesem Fall müssen Sie entscheiden, ob Sie bereit sind, die Kosten selbst zu tragen.
Island - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Sehr selten, es sei denn, es handelt sich um hoch qualifizierte, stark spezialisierte Tätigkeiten. Eine Kostenerstattung liegt im Ermessen des Arbeitgebers.
Italien - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
In manchen Fällen kann Bewerbern für bestimmte Positionen eine Erstattung einiger oder sämtlicher Kosten für ihr Erscheinen zum Vorstellungsgespräch angeboten werden.
Kroatien - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Der Arbeitgeber ist nicht verpflichtet, Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit dem Vorstellungsgespräch entstehen, zu erstatten.
Lettland - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Arbeitgeber erstatten diese Kosten nur sehr selten.
Liechtenstein - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Ja, aber fragen Sie vorab danach.
Litauen - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Nein, üblicherweise erstattet der Arbeitgeber die Fahrtkosten nicht.
Luxemburg - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Nein, die Fahrtkosten der Bewerber werden normalerweise nicht erstattet.
Malta - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Das hängt vom Unternehmen ab.
Niederlande - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Eine Kostenerstattung erfolgt nicht auto-matisch. Es wird jedoch nicht als unhöflich angesehen, eine solche Erstattung zu erbitten, dies ist durchaus möglich.
Norwegen - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Viele Unternehmen erstatten zumindest die Kosten für die Anreise zu Vorstellungsge¬sprächen. Sie sollten diesen Punkt aber im Vorfeld mit dem Arbeitgeber abklären.
Österreich - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Nein, aber wenn Sie eine finanzielle Notlage nachweisen können, bieten öffentliche Arbeitgeber Ihnen möglicherweise finanzielle Unterstützung für das Bewerbungsverfahren an.
Polen - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Üblicherweise nicht. Dies sollte ausgehan-delt werden.
Portugal - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Das ist nicht üblich, es sei denn, für den Arbeitgeber ist es schwierig, bestimmte Kompetenzen, berufliche Qualifikationen oder ein bestimmtes Profil zu finden.
Rumänien - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Nein, in Rumänien übernimmt der Arbeitgeber diese Kosten nicht.
Schweden - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Nein, dies ist nicht üblich; wenn Sie besonders spezialisiert sind, kann es aber möglich sein.
Schweiz - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Nein, außer bei einigen öffentlichen Einrichtungen.
Slowakei - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Das ist möglich, kommt aber selten vor.
Slowenien - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Nein, das ist in Slowenien nicht üblich.
Spanien - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Nein, üblicherweise trägt der Bewerber diese Kosten. Diese Frage kann jedoch mit dem Arbeitgeber vor dem Vorstellungsgespräch geklärt werden.
Tschechische Republik - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Nein, dies ist nicht üblich.
Ungarn - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Kosten, die Ihnen für das Erscheinen zum Vorstellungsgespräch entstehen, werden fast nie erstattet.
Vereinigtes Königreich - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Nein, normalerweise nicht.
Zypern - Vorstellungsgespräch: Wer trägt die Kosten?
Nein, das ist in Zypern nicht üblich.
Kanal RSS zu dieser Liste

Quelle: Europäische Kommission. Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration.

"LUST AUF VERÄNDERUNG?"
Arbeiten im Ausland
Steuerrückerstattung


Als der Mitarbeiter, muessen Sie die Lohnsteuer zahlen. Die Menge haengt an Ihr Lohn und Lohnsteur bezahlt in ganzen Jahr. Die gute Information ist das koennen Sie die Steuer erholen. Der Vorgang ist ganz einfach. Erste muessen Sie online sich registieren und wir schicken Ihr den Formular und die Anweisung. Dann muessen Sie das Formular ausfuellen, die Lohnsteuerkarte anfuegen und die Dokumente zu unserem Buero senden. Danach muessen Sie ab 3 bis 6 Monate fuer Ihren Steuerrueckerstattung warten. Es wird zu Ihr Bankkonto bezahlen werden.

Kontakt:
Tax-Pol, +44 20 32393707
Webseite (in English)

Study in Poland