Im europäischen Ausland arbeiten

Staat

Zypern - um Arbeit zu suchen

Staat: Zypern
Amtssprachen: Griechisch, Türkisch
Staatsform: Präsidialrepublik
Einwohnerzahl: 870 000
Hauptstadt: Nikosia
Währung: Euro (EUR)
EU- oder EWR-Mitglied: EU
Telefonvorwahl: +357
Internet-Ländercode: .cy

Warum dieses Land?

Zypern ist durch eine 10 000 Jahre alte Besiedlungsgeschichte geprägt und hat gleichzeitig zahlreiche aktuelle Party-Hotspots zu bieten. Außerhalb der Tourismuszentren finden sich Dörfer und Ruinen und die typischen Mittelmeergerüche. Auch ist nicht sehr bekannt, dass in Zypern eines der südlichsten Skigebiete Europas liegt.

In Bezug auf die Beschäftigung hat das Land einen Rückgang im Bauwesen, im Hotel- und Gaststättengewerbe sowie im Verkauf und im Handel erlebt. Die Arbeitslosigkeit, vor allem unter jungen Menschen, hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Die besten Beschäftigungsaussichten für Absolventen einer Sekundarschulbildung bestehen in den Bereichen Verkaufs- und Kassenpersonal in Geschäften, Servicepersonal in Gaststätten, in der Kinderbetreuung und Altenpflege und in Bäckereien. Personen mit Hochschulabschluss können dagegen eher in den Bereichen Rechnungswesen und Finanzen, IT, Telekommunikation und Elektrotechnik Arbeit finden.


Arbeitsuche

Bewerber können entweder über das EURES-Portal (Stellensuche, Land: Zypern), die Arbeitsämter oder private Arbeitsver­mittlungen oder Zeitungsanzeigen nach Stellen suchen. Nützliche Links sind eben­falls über das EURES-Portal zu finden (im Bereich Stellensuche: einschlägige Links).

Tipps für die Bewerbung

Die gängigste Form der Bewerbung besteht darin, ein maschinengeschriebenes Anschreiben und einen Lebenslauf zu schi­cken. Die Bewerbung für ungelernte Tätig­keiten erfolgt meist mündlich. Wird ein Bewerber vom Arbeitsamt geschickt, wird ein standardisiertes Bestätigungsschreiben ausgestellt, das der potenzielle Arbeitgeber (unter Angabe seiner abschließenden Ent­scheidung) ausfüllen und ans Arbeitsamt zurückschicken muss.

Bei elektronischen Bewerbungen auf Stel­leninserate im EURES-Portal sollten Sie die nationale Referenznummer der Stelle angeben. Sowohl elektronische als auch briefliche Bewerbungen sollten ein maschi­nengeschriebenes Anschreiben enthalten, das nicht länger als eine Seite und aussa­gekräftig sein sollte. Dieses Anschreiben, das an den Arbeitgeber oder die Organisa­tion, die die Stelle ausschreiben, adressiert sein muss, sollte wichtige Angaben enthal­ten, die im Lebenslauf nicht aufgeführt sind, und stets unterschrieben sein.

Ist es üblich, dem Lebenslauf ein Foto beizufügen?

Ja, Lebensläufe mit Fotos sind in Zypern üblich.

Werden handschriftliche Bewerbungen bevorzugt?

Nein, maschinengeschriebene Bewerbungen werden bevorzugt.

Wird ein Lebenslauf im Europass-Format generell verwendet und akzeptiert?

Ja, ein Europass-Lebenslauf ist recht üblich. Das Format ist den zyprischen Arbeitgebern vertraut.

Telefonische Kontaktaufnahme

Bei der Arbeitssuche in Zypern erfolgt die erste Kontaktaufnahme üblicherweise telefonisch. Als potenzieller Bewerber sollten Sie nachfragen, ob die Stelle noch frei ist, und um nähere Einzelheiten zum Bewerbungsverfahren bitten.

Sollte ich meiner Bewerbung Zeugnisse beifügen?

Eine Kopie des Abschlusszeugnisses wird immer verlangt, meist gleich zu Beginn des Bewerbungsverfahrens. Originaldokumente müssen nur selten vorgelegt werden, außer bei reglementierten Berufen, für die eine Registrierung vorgeschrieben ist (z. B. Ärzte, Architekten, Ingenieure usw.).

Sollte ich Referenzen, Empfehlungsschreiben oder ein Führungszeugnis vorlegen?

Die Verwendung von Referenzen und Emp­fehlungsschreiben ist bei Führungsposi­tionen üblich. Wenn der Bewerber solche Referenzen angibt, sollte er die betreffen­den Personen vorab informieren und ihre

Erlaubnis einholen, ihren Namen, Tele­fonnummer und Position im Lebenslauf anzugeben.

Für reglementierte Berufe wird norma­lerweise ein Führungszeugnis als Nach­weis dafür verlangt, dass keine Vorstrafen vorliegen.

Übliche Zeitspanne zwischen der Ausschreibung einer Stelle und dem Arbeitsantritt

Wenn sich beide Parteien geeinigt haben, erfolgt der Arbeitsantritt bei Tätigkeiten, die monatlich bezahlt werden, in der Regel am Anfang des nächsten Kalendermonats bzw. bei ungelernten Arbeitskräften, die wöchentlich bezahlt werden, in der folgenden Woche.

Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch

Der Bewerber sollte eine allgemeine Vorstellung vom Unternehmen haben (Tätigkeiten, Größe der Firma usw.). Die Arbeitgeber achten normalerweise auf die allgemeine Erscheinung und Kleidung eines Bewerbers. Die Bewerber sollten sich selbstbewusst und höflich präsentieren.

Angemessene Kleidung

Bewerbern wird geraten, sich in einem lässig eleganten Stil zu kleiden und Extreme zu vermeiden.

Wer wird anwesend sein?

Bitte bedenken Sie, dass in Zypern die meisten Unternehmen kleine Betriebe sind, bei denen der Eigentümer auch gleichzeitig als Geschäftsführer und Personalleiter fungiert. Normalerweise führt der Geschäftsführer oder Personalleiter das Gespräch.

Gebe ich den Anwesenden die Hand?

Es ist üblich, einer Person, die Sie zum ersten Mal treffen, die Hand zu geben.

Gibt es einen typischen Ablauf des Vorstellungsgesprächs?

Vorstellungsgespräche laufen nicht nach einem festen Schema ab. Sie werden mög­licherweise aufgefordert, sich vorzustellen und über Ihre Stärken und Schwächen sowie Ihre Qualifikationen und Erfahrung in Bezug auf die Stellenbeschreibung zu sprechen.

Die Fragen beziehen sich zumeist auf Ihre Qualifikationen und berufliche Erfahrung, z.B.: Warum fühlen Sie sich für die Stelle geeignet? Welche Erfahrung haben Sie in diesem Bereich? Was erwarten Sie sich von dieser Stelle? Der Arbeitgeber kann bei gering qualifizierten Beschäftigungen den Bewerber auffordern, seine Fähigkeiten vor Ort zu demonstrieren.

Welche Fragen sind nicht zulässig?

In Zypern gibt es Gesetze gegen Diskriminierung und zum Schutz personenbezogener Daten. Bei einem Vorstellungsgespräch ist der Bewerber nicht verpflichtet, rein private Fragen zu beantworten oder vertrauliche Angaben zu machen (z. B. zu seiner sexuellen Orientierung).

Aushandlung Ihrer Vergütung und zusätzlicher Leistungen

In Zypern sind die Beschäftigungsbedingun­gen meist in Tarifverträgen festgelegt. Es ist ratsam für Bewerber, sich über diese tarif­vertraglichen Bedingungen zu informieren. Tarifverträge sind allerdings nicht bindend, und in vielen Fällen werden die Vergütung und Zusatzleistungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ausgehandelt.

Arbeitgeber sind verpflichtet, ihre Ange­stellten innerhalb von 1 Monat nach Beschäftigungsbeginn schriftlich über die Bedingungen der angebotenen Stelle zu informieren. In diesem Dokument sollten Gehalt, Arbeitszeiten, Jahresurlaub usw. aufgeführt sein.

Ist ein Probearbeiten wahrscheinlich?

Die beiden Parteien können ein Probearbei­ten aushandeln. Es gibt keine diesbezügli­chen gesetzlichen oder tarifvertraglichen Bestimmungen.

Wie lang ist die übliche Probezeit?

Die übliche Probezeit beträgt 1 Monat.

Erstattet der Arbeitgeber meine Kosten für die Wahrnehmung des Vorstellungsgesprächs?

Nein, das ist in Zypern nicht üblich.

Wann erfahre ich das Ergebnis?

Es gibt keine allgemeine Regel dazu, wann die Bewerber über das Ergebnis des Vorstellungsgesprächs informiert werden.

Feedback und Nachfragen

Es ist nicht üblich, allen Bewerbern Feedback zu geben. Schriftliche Nachfragen der Bewerber werden jedoch normalerweise zu gegebener Zeit beantwortet.

Wie früh sollte ich zum Gespräch erscheinen?

Es ist empfehlenswert, rechtzeitig zu erscheinen. Wenn Sie nicht zum Vorstellungsgespräch kommen können, sollten Sie dies vorab mitteilen.

Datum der letzten Änderung: 2014-09-24 11:21:32

Quelle: Europäische Kommission. Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration.

"LUST AUF VERÄNDERUNG?"
Arbeiten im Ausland
Steuerrückerstattung


Als der Mitarbeiter, muessen Sie die Lohnsteuer zahlen. Die Menge haengt an Ihr Lohn und Lohnsteur bezahlt in ganzen Jahr. Die gute Information ist das koennen Sie die Steuer erholen. Der Vorgang ist ganz einfach. Erste muessen Sie online sich registieren und wir schicken Ihr den Formular und die Anweisung. Dann muessen Sie das Formular ausfuellen, die Lohnsteuerkarte anfuegen und die Dokumente zu unserem Buero senden. Danach muessen Sie ab 3 bis 6 Monate fuer Ihren Steuerrueckerstattung warten. Es wird zu Ihr Bankkonto bezahlen werden.

Kontakt:
Tax-Pol, +44 20 32393707
Webseite (in English)

Study in Poland