Arbeitsuche

EURES, das europäische Beschäftigungsnetz

EURES, das europäische Beschäftigungsnetz, bietet Stellenvermittlungsdienste für alle Länder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und die Schweiz. Es hilft Arbeitsuchenden und Jobwechslern, an Orte zu kommen, wo es Stellen gibt, und eröffnet den Arbeitgebern einen größeren Pool von Bewerbern mit den Kompetenzen, die sie zur Weiterentwicklung ihrer Unternehmen brauchen. Alle EURES-Dienstleistungen für Arbeitsuchende und Arbeitnehmer sind kostenlos.

EURES verfügt über ein Netz von Partnern, zu dem die öffentlichen Arbeitsverwaltungen gehören, und dieses Netz wird derzeit um viele weitere Stellenvermittlungsanbieter in Ihrem Heimatland, z. B. private Arbeitsvermittlungen, erweitert. Weitere Informationen fin­den Sie auf dem EURES-Portal zur beruflichen Mobilität.

DIE DIENSTLEISTUNGEN VON EURES

EURES bietet umfassende Dienstleistungen für alle europäischen Arbeitsuchenden - vor, während und nach ihrer Stellensuche. Sie betreffen alle Aspekte des Lebens und Arbei- tens im Ausland, von der Laufbahnberatung, der Überprüfung und Übersetzung von Lebensläufen, der Analyse von Angeboten und Ermöglichung von Videokonferenzen für Vorstellungsgespräche bis zur Bereitstellung von Informationen zum europäischen Arbeits­markt, Beratung zu rechtlichen und Sozialversicherungsfragen, der Organisation von Job­messen und der Beratung über Ausbildungsmöglichkeiten, Fremdsprachenunterricht und Finanzierungsmöglichkeiten.

Das EURES-Portal zur beruflichen Mobilität

Im EURES Portal sind über eine Million Stellenangebote aus 32 Ländern in Europa, fast genauso viele Lebensläufe sowie Tausende registrierter Arbeitgeber abrufbar. Im Portal können Sie

ein Suchprofil mit interessanten Branchen oder Ländern erstellen und per E-Mail über einschlägige Stellenangebote informiert werden;

einen Lebenslauf in einer oder mehreren Sprachfassungen erstellen und verwalten und online veröffentlichen und damit für die 30 000 im Portal eingetragenen Arbeitgeber zugänglich machen;

Informationen zu den Lebens- und Arbeitsbedingungen im Land Ihrer Wahl suchen;

Europäische Jobtage oder andere Einstellungsveranstaltungen in Ihrer Region finden und sich mit anderen Arbeitsuchenden vernetzen und Tipps zur Arbeitsuche und zu den Lebens- und Arbeitsbedingungen im Ausland austauschen.

EURES-Berater

An die EURES-Berater - und andere Personalbeschaffungsexperten im EURES-Netz - kön­nen Sie sich in jeder Phase Ihrer Arbeitsuche und Ihres Umzugs wenden. Mit ihrer Exper­tenkompetenz in den praktischen, rechtlichen und verwaltungstechnischen Aspekten der europäischen Arbeitskräftemobilität können sie

anhand Ihres Profils interessante Möglichkeiten empfehlen - und sogar versuchen, für Ihr Profil einen passenden Arbeitgeber in einem anderen europäischen Land zu finden;

Sie bei Ihrer Bewerbung unterstützen und Ihren Lebenslauf an potenzielle Arbeitgeber übermitteln;

Ihnen Informationen zu den Lebens- und Arbeitsbedingungen in Ihrem Zielland geben;

Ihnen beim Start in Ihrem neuen Land helfen, indem sie Informationen über Unterkunft, Sozialversicherung und Steuern sowie ggf. über Schulen und Gesundheitsversorgung für Ihre Familie bereitstellen.

"Wir unterstützen täglich Hunderte von Grenzgängern bei Fragen wie z. B.: Wo zahle ich meine Steuern? Wo kann ich Kindergeld beantragen? Kann ich das Gesundheits­wesen nutzen? Dies erleichtert den Übergang für mobile Arbeitskräfte, die in ein ande­res Land ziehen."

Joe Lavery, EURES-Berater, grenzüberschreitende Partnerschaft Irland - Nordirland.

Bitte beachten Sie, dass die verfügbaren Dienstleistungen in den einzelnen Ländern oder EURES-Partnerorganisationen unterschiedlich sein können.

Weitere Informationen und Kontaktangaben Ihres lokalen EURES-Beraters und anderer Per­sonalbeschaffungsexperten finden Sie im EURES-Portal.

EURES in Grenzregionen

In einem Land zu wohnen und in einem anderen zu arbeiten ist die häufigste Form der Arbeitskräftemobilität. EURES ist in Grenzregionen in allen Teilen Europas aktiv. Infor­mationen für Grenzgänger erhalten Sie im EURES-Portal zur beruflichen Mobilität und bei Ihrem EURES-Berater vor Ort.

Europäische Jobtage und andere Veranstaltungen

Jedes Jahr finden Hunderte von EURES-Veranstaltungen in ganz Europa statt. Alle sind leicht zugänglich und kostenlos. Am bekanntesten sind die Europäischen Jobtage - ein ideales Umfeld, um potenzielle Arbeitgeber (entweder vor Ort oder online) kennenzuler­nen sowie von Fragen und Antworten und einem individuellen Video-Coaching durch Fach­leute für Arbeitskräftemobilität und andere Experten zu profitieren. EURES veranstaltet auch Konferenzen, Seminare und allgemeine Informationstage zur Mobilität, bei denen EURES-Berater fachkompetent zur Arbeitsuche in Europa beraten. Europäische Jobtage sind entweder allgemein oder auf eine oder mehrere spezielle Branchen ausgerichtet. Wei­tere Informationen über Veranstaltungen in Ihrer Region finden Sie im Veranstaltungska­lender im EURES-Portal zur beruflichen Mobilität.

"Concentrix arbeitet seit mehreren Jahren mit EURES zusammen, und diese Partnerschaft trägt entscheidend zum Erfolg unsere Personalbeschaffung bei. Wir inserieren im gesam­ten EURES-Netz, knüpfen und pflegen Beziehungen zu einzelnen Beratern in ganz Europa und nehmen regelmäßig an EURES-Einstellungsveranstaltungen in verschiedenen Län­dern teil. Aufgrund unseres großen Personalbedarfs und der unterschiedlichen sprachli­chen Anforderungen ist die Nutzung des EURES-Portals und Beraternetzes für inländische Stellenausschreibungen von entscheidender Bedeutung. Die Dienstleistungen sind von unschätzbarem Wert - ebenso wie die lokale Kompetenz und Beratung."

Concentrix, Nordirland



Quelle: Europäische Kommission. Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration.
"LUST AUF VERÄNDERUNG?"
Arbeiten im Ausland
Steuerrückerstattung


Als der Mitarbeiter, muessen Sie die Lohnsteuer zahlen. Die Menge haengt an Ihr Lohn und Lohnsteur bezahlt in ganzen Jahr. Die gute Information ist das koennen Sie die Steuer erholen. Der Vorgang ist ganz einfach. Erste muessen Sie online sich registieren und wir schicken Ihr den Formular und die Anweisung. Dann muessen Sie das Formular ausfuellen, die Lohnsteuerkarte anfuegen und die Dokumente zu unserem Buero senden. Danach muessen Sie ab 3 bis 6 Monate fuer Ihren Steuerrueckerstattung warten. Es wird zu Ihr Bankkonto bezahlen werden.

Kontakt:
Tax-Pol, +44 20 32393707
Webseite (in English)

Study in Poland